Coaching und Seelsorge - Gewissenskonflikte

  • Beitrag vom: 28 October 2018
  • Autor: k.elsweiler

In meiner Praxis als Coach, Lebensberater und vor allem als Seelsorger mache ich regelmäßig die Erfahrung, dass systemische Ansätze beim Coaching und Neuro Linguistische Programmierung (NLP) befreiend für die persönliche Entwicklung erfahren werden. Dies gilt sowohl für Klienten als auch für Coaches und Berater selbst.

 

Besonders bei letzteren stellen sich mitunter Zweifel und Bedenken ein, sofern eine spirituelle Glaubensrichtung dies als Eingriff in die Schöpfung empfindet und das Gewissen dadurch in Not gerät.

 

Aufgrund reichhaltiger Lebenserfahrung biete ich deshalb als praktizierender Christ in diesen Fällen seelsorgerische Begleitung sowohl für Klienten als auch für Kollegen an. Nur zu gut sind mir noch die eigenen Nöte in Erinnerung; erst eine fundamentale Klärung der eigenen Position führte zu befreiender Handhabung der zur Verfügung stehenden Instrumentarien.

 

Ein behutsamer Umgang mit den angebotenen Formaten und begleitende Gespräche sind die Grundlage für eine Vertrauensbildung, die schliesslich eine Verhaltensänderung durch die Auflösung von Blockaden bewirken. Alte und belastende Glaubenssätze verschwinden vollends.

 

www.mit-herz-und-seele.com

 

Verantwortlich:

Karl-Heinz Elsweiler
In der Luft 48
46485 Wesel

Kontakt:

Telefon: 0049 172 8355028
E-Mail: k.elsweiler@gmx.de


 

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
Image CAPTCHA
Bitte die Zeichen hier eingeben.